Informationen u. Mitteilungen zu Rohmanen-Ulrichsee, Seite 1.


Treffen 2011

“Rohmaner-Ulrichseer Treffen 2019”

Am Sonntag dem 28.April 2019 veranstalten wir wieder ein Rohmaner-Ulrichseer Treffen - zusamen mit Groß Schöndamerau,im Restaurant Zille, im Kulturzentrum in Herne, am Willi-Pohlmann-Platz 1. Einlaß ab 10:00 Uhr. Wir hoffen das wieder viele Groß Schöndamerauer, Rohmaner, Ulrichseer, Alt Keykuther, Neu Keykuther, Eichtaler, Hamerudauer, Kaspersguther, Kobbelhalser, Lehmaner, Leinauer, Neuvölklinger, sowie alle zum Landbezirk 10 gehörenden Heimatfreunde, anwesend sein werden.
Zu erreichen, für Bahnreisende, ab Bochum Hauptbahnhof u. ab Herne Bahnhof, mit der U-Bahn U35 bis Herne, Haltestelle Kreuzkirche / Archäologisches Museum.
Eingang: Der Zugang zum Kulturzentrum Herne erfolgt über den Haupteingang am Willi-Pohlmann-Platz (für Navigationsgeräte: Berliner Platz).

Für Autofahrer, über die A42 Ausfahrt Herne-Baukau, sowie über A43 Ausfahrt Herne-Eickel.
Parken am Kulturzentrum: Das Kulturzentrum Herne verfügt über eine eigene Tiefgarage und auf dem Marktplatz in der Nähe sind auch Parkmöglichkeiten.
  
Den Adventsbrief 2018 finden sie unter: Rundbrief im Dezember
  
Besuchen Sie auch: Erinnerungen an Pfarrer Dr. Alfred Jagucki
und: Rohmaner Dorfchronik

>Neue Beiträge - Am Ende dieser Webseite<


Ortelsburger Kreistreffen 2018

“Ortelsburger Hauptkreistreffen 2019”

Unser nächstes Ortelsburger Hauptkreistreffen findet am Sonntag dem 15.September 2019,
wieder im Kulturzentrum Herne, Willi-Pohlmann Platz(ehemals Berliner Platz 11), statt.


Das goldene Ehrenzeichen für Dieter Chilla
Einen Bericht zum Kreistreffen 2017 finden sie unter: Kreistreffen 2017
  
  
schlossburg_2019

“Kleines Ostspreußentreffen auf Schloß Burg 2019”

Am Sonntag dem 07. Juli 2019 findet auf Schloß Burg an der Wupper wieder eine Kulturveranstaltung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen statt. Es finden sich Mitglieder und Freunde von drei Landsmannschaften zusammen, Ostpreußen, Schlesier und Pommern.

Ostpreußen, Schlesier und Pommern treffen sich auf Schloß Burg an der Wupper um an 700 Jahre deutscher Kulturarbeit zu erinnern. Gemeinsam wird an diejenigen gedacht, die aus einer Wildnis, in jahrhundertelanger Arbeit, eine blühende Landschaft geschaffen haben.

Bericht vom Treffen auf Schloß Burg - 2018

Bekanntmachung

“Kontaktadresse“

Wir würden uns freuen, wenn unsere Heimatfreunde die Seiten unserer Rohmaner-Ulrichseer Dorfgemeinschaft aktiv mitgestalten würden. Anregungen dazu sind uns immer willkommen.
Benutzen Sie dazu unsere Kontaktadressen: kurt-rattay@t-online.de
                                                           oder:opretzka@t-online.de

Ostereier

“Ostern 2019”

Ostern, Ostern, Auferstehn.
Lind und leis' die Lüfte wehn.
Hell und froh die Glocken schallen:
Osterglück den Menschen allen!


In diesem Sinne wünschen wir Euch liebe Heimatfreunde eine schöne Osterzeit,
und für das ganze Jahr 2019 bestes Wohlergehen, viel Glück und persönliche Zufriedenheit.

Die Dorfgemeinschaft Rohmanen-Ulrichsee

Ein Lächeln zu Weihnachten

“Mein Zuhause werd' ich nie vergessen”


Denk ich zurück, dann wird mir warm, ich kann es kaum beschreiben;
die Kinderzeit, obwohl wir arm, die sollte ständig bleiben.

Wir waren sorglos, ohne Pflicht und hatten viele Pläne;
uns störte diese Armut nicht, fühlten uns frei wie Schwäne.

Die Eltern sorgten für uns sehr entbehrten manche Freude;
der Dank fiel uns als Kinder schwer was ich schon oft bereute.

Mich zog es von zu hause fort die Fremde lockte wie besessen;
doch mein zu Hause, meinen Heimatort, den werd' ich nie vergessen.


               Ein Rückblick - nicht nur zu Weihnachtszeit!

Rohmaner Echo 2018

Rohmaner-Ulrichseer Echo auf den Rundbrief 2018


Ich habe 87 Briefe zur Post gebracht und 50 online verschickt.
Auf den Rundbrief 2018 sind 35 Antworten eingegangen: Davon.....

per Post von: Hildegard Jerosch, Lore Makrutzki, Brigitte u. Günter Deptolla,
Annelore Pietzonka(Böder), Ruth Schusdziarra(Butzek), Gerlinde u. Manfred Nickel, Inge u. Walter Dibowski,
Monika Real u. Familie, Irene u. Manfred Rattay, Irmgard Stockmann(Bach), Helga u. Ellen Miermann(Makrutzki),
Maria u. Werner Matzey, Edith Eberstein u.Grete Uhde(Lammek), Ruth u. Manfred Willam,
Manfred Both(Enkel v. Johann Radek),
per Telefon: von Margarethe(Glinka) u. Günter Bahl, Elsbeth u. Siegfried Brosch,
Hartmut Dorka(Sohn von Lehrer Dorka), Klaus-Dieter Lohse, Volker Sonnak(Sohn v. Heinz Sonnak), Erika Mahn,
Herta Depold(Gloddek Abbau), Ursel u. Willi Ollech, Maria Siegfried u. Benjamin Deptolla,
Herbert Gloddek(Sohn von Johann Gloddek am Dorfteich), Maria u. Siegfried Deptolla,
Ursel Walpuski(Raeder),
per Email: von Bjoern Grosshauser,(Urenkel von Johann Gloddek am Dorfteich),
Gerfried Gallmeister, Dagmar u. Johannes Opretzka, Julian Auch(Enkel von Horst Brosch)
Ellen Miermann(Tochter von Helga Miermann)

Weiter zu den Weihnachtsgrüßen 2018 im Postkartenformat

Abschied von der Heimat

Abschied

O Täler weit, o Höhen, o schöner grüner Wald,
du meiner Lust und Wehen, andächt'ger Aufenthalt.

Da draußen, stets betrogen, saust die geschäftge Welt,
schlag noch einmal die Bogen um mich du grünes Zelt.

Bald werd ich dich verlassen, fremd in der Fremde gehen,
auf bunt bewegten Gassen des Lebens Schauspiel sehn;

und mitten in dem Leben wird deines Ernsts Gewalt
mich Einsamen erheben, so wird mein Herz nicht alt.


Joseph von Eichendorf * 13.10.1788 + 26.11.1857